Logo ZWF IT + Consulting AG

KVP-Ideenmanagement

Ihre Anforderung

Sie wollen durch das Implementieren von kontinuierlichen Verbesserungsprozessen (KVP) die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen und Ihre betriebliche Effizienz insgesamt nachhaltig steigern? Dazu sollen Mitarbeiterideen schnell strukturiert erfasst und zuverlässig ins betriebliche Vorschlagswesen integriert werden? Sie suchen ein IT-Werkzeug, um schnell wesentliche Verbesserungen identifizieren, die erforderlichen Maßnahmen anstoßen und Statusmeldungen kommunizieren zu können?

Unsere Lösung

Das ZWF Add-on für das KVP-Ideenmanagement stellt das schnelle und strukturierte Erfassen der vorgeschlagenen betrieblichen Verbesserungen sicher. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess, KVP, bezieht das Fachwissen Ihrer Mitarbeiter bei der ständigen Optimierung bestehender Arbeitsabläufe zu Dienstleistungen, Produkten und Werkzeugen direkt mit ein. Ziel dabei ist das nachhaltige Steigern von Leistungsqualität und Prozesseffizienz zur Erreichung vollster Kundenzufriedenheit.

Im Sinne der Lean-Management-Philosophie unterstützt Sie das KVP-Ideenmanagement auch dabei, Ihre wertschöpfenden Prozesse optimal aufeinander abzustimmen, dabei ineffiziente Aktivitäten zu vermeiden und ein Maximum an Flexibilität und Qualität zu erreichen.

Die smarte Lösung auf SharePoint-Basis sorgt dafür, dass eingereichte Vorschläge schnell bewertet, das Ergebnis kommuniziert und die Maßnahmen zur Umsetzung gezielt angestoßen werden können. Auf diese Weise leistet das ZWF Add-on einen wertvollen Beitrag zur Beschleunigung von Verbesserungsprozessen im Hinblick auf die Sicherung Ihres unternehmerischen Erfolgs und der Steigerung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit.

JETZT WHITEPAPER ANFORDERN

 

 

Funktionsauszug

  • Information des vorab definierten Prüfbeauftragten oder auch eines Personenkreises über den eingereichten Verbesserungsvorschlag
  • Automatische Rückmeldung an den Ideengeber nach erfolgter Bewertung durch den Workflow „Genehmigt“ oder „Ablehnung“
  • Bei Ablehnung des Eintrags wird der Status „Abgelehnt“ gesetzt und in der KVP-Liste ausgeblendet
  • Bei Genehmigung kann der Prüfer direkt denjenigen Mitarbeiter informieren, der mit der Umsetzung beauftragt werden soll. Nach erfolgreichem Abschluss der Verbesserungsmaßnahme kann der betreffende Mitarbeiter den Prüfer (oder das KVP-Team) durch einen E-Mail-Link (KVP umgesetzt) entsprechend informieren
  • Information des Ideengebers über das erfolgte Umsetzen seines Verbesserungsvorschlags
  • Option zur Vergabe einer Prämie sowie entsprechende Information an den Ideengeber
  • Erinnerung zur Prüfung/Freigabe/Prämienvergabe durch Reminderfunktion
  • Überblick sämtlicher eigens eingereichter KVPs inklusive Prämienübersicht