Am 1. Januar 2020 treten die neuen Incoterms® in Kraft. Dieses weltweit anerkannte Regelwerk enthält anwendbare Standards für Lieferbedingungen in internationalen Geschäften und beschäftigen sich mit den Rechten und Pflichten von Käufer und Verkäufer bei Warenlieferungen. Um der aktuelle Praxis mehr Rechnung zu tragen, wurden jetzt inhaltliche und strukturelle Änderungen vorgenommen.

Dazu zählen unter anderem:

  • Anpassung der Konnossements mit „On-Board“-Vermerken und der FCA Incoterms®-Klausel
  • Anpassung des Versicherungsschutzes in den Klauseln CIF und CIP
  • Berücksichtigung der Beförderung von Waren mit eigenen Verkehrsmitteln in FCA, DAP, DPU und DDP
  • Änderung der Klausel DAT zu DPU, wodurch zukünftig jeder beliebige (vereinbarte) Ort der Bestimmungsort sein kann
  • eindeutige Regeln zur Verteilung der Sicherheitsanforderungen bei der Warenbeförderung und der damit verbundenen Kosten

Mehr zu den neuen Incoterms® 2020 finden Sie unter www.incoterms2020.de.

Teilen: