Untertürkheimer Str. 24 | 66117 Saarbrücken

Change Management

Change Management von ZWF

Mit dem Change Management steht Ihnen ein flexibles Tool zur Verfügung, mit dem Sie Veränderungsprozesse in Ihrem Unternehmen von einem Ausgangszustand hin zu einem gewünschten Zielumstand planen und verwalten können. Dabei können verschiedene Einzelschritte strategisch sinnvoll geplant, gesteuert, kontrolliert sowie die Umsetzung, Wirksamkeit und Nachhaltigkeit überwacht werden.

Veränderungsprozesse erfassen, bearbeiten und überwachen

Das Change Management ist ein auf Microsoft SharePoint basierendes Verwaltungs- und Steuerungsprogramm, über das verschiedenste Veränderungsprozesse zentral erfasst und bearbeitet werden. Die erforderlichen und individuellen Einzelschritte können mittels eigenständiger Aufgaben gezielt und termingerichtet an den jeweiligen Verantwortlichen zugewiesen werden. Neben den Einzelaufgaben können auch für den jeweiligen Veränderungsprozess spezifische Attribute (=Metadaten) festgelegt werden, über die umfangreiche Auswertungen mit topaktuellen Daten erstellt werden können.

Die integrierte Volltextsuche bietet, neben zahlreichen Filtermöglichkeiten, zudem eine aktuelle Wissensdatenbank über alle erfassten Veränderungsprozesse – je nach Berechtigungskonzept. Über eine Versionshistorie kann jederzeit nachvollzogen werden, wer welche Änderung am Antrag vorgenommen hat. Die Möglichkeit eine vorherige Version anzuschauen oder wiederherzustellen ist bereits mit wenigen Klicks möglich.

Warum Sie das Change Management von ZWF einsetzen sollten

  1. Formular für den Änderungsantrag mit zahlreichen Regeln und Abhängigkeiten (Nintex Forms)
  2. Änderungsprozesse mit individuellen Attributen (= Metadaten), je nach Änderungsart (z. B. Produktänderung, Prozessänderung usw.)
  3. Angabe von
    • Details zum Änderungsantrag
      (z. B. Auswirkung am Prozess, Auswirkungen auf den Verkaufspreis, Fehlerart, Kundenfreigabe erforderlich, Anhänge, Grund des Änderungsantrags, Kommentare, Chancen usw.)
      Hier können sämtliche für den Änderungsantrag relevanten Informationen hinterlegt werden
    • Prozessbeteiligten
      (z. B. Feststeller, Maßnahmenverantwortlicher, Verteiler, Freigeber, usw.)
      Freigeber können automatisch anhand des ausgewählten Prozesses (z. B.: CAD, SAM, Einkauf, Qualität usw.) zur Freigabe des Änderungsauftrags aufgefordert werden
    • Geplanten Einzelaufgaben
      Pro Einzelaufgabe kann ein Verantwortlicher sowie ein Fälligkeitsdatum eingegeben werden
    • Steuerungsfunktionen
      Über die Steuerungsfunktionen FESTGELEGT, GENEHMIGT, UMGESETZT, WIRKSAM & WÜRDIG, ABGESCHLOSSEN und NACHHALTIG, die teilweise automatisiert vom Prozess gesetzt werden, kann der Fortschritt des Änderungsantrags jederzeit eindeutig dargestellt und überwacht werden
  4. Mouse-Over Hilfetexte
  5. Zahlreiche Automatismen zur Freigabeaufforderung, Erinnerungsfunktionen oder aktive Information der Prozessbeteiligten
  6. Lessons learned – Kennzeichnung, um die Lösung als Wissensdatenbank nutzen zu können
  7. Schnelle Übersicht über Meine offenen Aufgaben sowie Meine Änderungsanträge, bei denen ich der Feststeller oder Maßnahmenverantwortliche bin
  8. Zentrale Übersicht aller vom Freigeber noch nicht freigegebenen Änderungsanträge
  9. Volltextsuche sowie zahlreiche Filtermöglichkeiten
  10. Individuelles/gruppengesteuertes Berechtigungskonzept
  11. Mehrsprachigkeit

Auf diese Weise leistet unsere Lösung einen wertvollen Beitrag zur Optimierung und transparenten Gestaltung Ihrer Änderungsanträge, um so einen notwendigen Wandel frühzeitig erfassen, bewerten, umsetzen und letztlich auch langfristig stabilisieren zu können.

Button Whitepaper