Untertürkheimer Str. 24 | 66117 Saarbrücken

Digital Jetzt – Investitionsförderung für mittelständische Betriebe

05 Jan
Digital Jetzt Förderprogramm

ECM / ZOLL

Digital Jetzt – Investitionsförderung für mittelständische Betriebe

Digitale Technologien und entsprechendes Know-how entscheiden in der heutigen Arbeits- und Wirtschaftswelt immer mehr über die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Damit der Mittelstand die wirtschaftlichen Potenziale ausschöpfen kann, unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit einem neuen Programm zur Digitalförderung. „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ bietet Firmen finanzielle Zuschüsse und soll diese dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter zu investieren.

Immer mehr mittelständische Unternehmen erkennen: Die Digitalisierung eröffnet viele neue wirtschaftliche Chancen. Zudem ermöglichen digitale Technologien neue Geschäftsmodelle, intelligente Arbeits- und Produktionsprozesse, eine effektivere Kundengewinnung und eine bessere Vernetzung, zum Beispiel mit Lieferanten oder Kunden. Digitale Kompetenzen und digital geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind deshalb ein entscheidender Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg. Dennoch zeigen aktuelle Studien, dass es in vielen Unternehmen noch sehr großen Digitalisierungsbedarf gibt. So z. B. bei der Digitalisierung und Automatisierung von Dienstleistungsprozessen.

Was wird gefördert?

Um mittelständischen Betrieben (3 bis 499 Beschäftigten) die Umsetzung der Digitalisierung zu erleichtern, bietet das neue Förderprogramm finanzielle Zuschüsse, um entsprechende Investitionen anzuregen. Zuschüsse gibt es dabei für:

  • Investitionen in digitale Technologien/Softwareprodukte sowie
  • Mitarbeiterqualifizierung zu Digitalthemen.

Die Förderquoten richten sich nach der Größe des Unternehmens. Zur Bewältigung der Corona Krise gelten zudem bis Mitte 2021 verbesserte Konditionen.

Wann ist eine Innovationsförderung sinnvoll?

Sie sollten eine staatliche Förderung beantragen, wenn:

  1. Sie mehrere heterogene IT-Landschaften und Datensilos haben, die Sie standardisieren möchten.
  2. Ihnen Tools fehlen, die Sie mithilfe von intelligenten Workflows schnell und einfach bei der täglichen Arbeit unterstützen.
  3. Sie eine Digitalisierung im Hinblick auf Industrie 4.0 anstreben.
  4. Ihre Mitarbeiter einen hohen Schulungsbedarf haben.
  5. Sie Kosten senken und die IT-Produktivität erhöhen möchten.
  6. Ihr Unternehmen so schnell wächst, dass Ihre Softwarearchitektur nicht mehr den Anforderungen genügt.

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer digitalen Transformation. Sprechen Sie uns an. Mit unseren smarten Lösungen aus den Bereichen ECM und Zoll können Sie in die Zukunft starten.

Teilen: